Was ist Laktoseintoleranz?

Was ist Laktoseintoleranz
Wenn Sie Laktoseintoleranz haben , können Sie Milch lieben, aber Ihr Körper tut es nicht – und es lässt Sie wissen, wenn Sie zu viel haben. Sie könnten Symptome wie Krämpfe nach einer Schüssel Müsli oder Gas nach einer Eiscreme behandeln.Laktose ist der wichtigste Zucker in Milch und anderen Milchprodukten. Wenn Sie Laktoseintoleranz haben , können Sie es nicht gut verdauen. Laktoseintoleranz ist nicht heilbar, aber es gibt viele Möglichkeiten, die Symptome zu lindern und sich besser zu fühlen.

Was sind die Symptome der Laktoseintoleranz?

Zwischen 30 Minuten und 2 Stunden nach dem Verzehr eines Milchprodukts haben Sie eines oder mehrere dieser Symptome. Sie können mild oder schwerwiegend sein.

  • Blähungen
  • Krämpfe
  • Durchfall
  • Schmerzhaftes Gas
  • Übelkeit

Selbst mit Laktoseintoleranz können Sie eine bestimmte Menge an Laktose tolerieren. Dies beeinflusst, wie schnell Sie Symptome haben und wie schwer sie sind. Ein anderer kann empfindlich auf kleine Mengen von Lebensmitteln mit Laktose reagieren, während Sie möglicherweise mehr essen können, bevor Sie Symptome haben.

Welche Nahrungsmittel haben Lactose?

Milchprodukte wie Milch und Eis gehören zu den häufigsten Lebensmitteln mit hohem Laktosegehalt. Es ist auch in Nahrungsmitteln mit Trockenmilchfeststoffen, Milchnebenprodukten, fettfreiem Trockenmilchpulver oder Molke enthalten, wie:

  • Brot und Backwaren
  • Süßigkeiten
  • Getreide
  • Salat Soße

Laktose ist in einigen verschreibungspflichtigen Medikamenten enthalten, einschließlich Antibabypillen und rezeptfreie Medikamente, wie z. B. einige Tabletten Magensäure oder Gas zu erleichtern.

Was verursacht Laktoseintoleranz?

Wenn Sie eine Laktoseintoleranz haben, können Sie Laktose nicht verdauen, weil Ihr Dünndarm nicht genug Laktase produziert , das Enzym, das Laktose verdaut. Die Lactose, die nicht verdaut wird, macht Gas in Ihrem Doppelpunkt . Wenn Sie also Lebensmittel essen oder Tabletten mit Laktose einnehmen, haben Sie Symptome.

Bei vielen Menschen entwickelt sich die Laktoseintoleranz mit dem Alter natürlich, weil der Dünndarm weniger Laktase produziert.

Ihr Körper kann auch weniger Laktase produzieren, wenn Ihr Dünndarm verletzt ist oder Sie bestimmte Verdauungsprobleme haben, wie Morbus Crohn oder Zöliakie .

Wer bekommt Laktose-Intoleranz?

Millionen von Amerikanern haben Laktoseintoleranz, also ist es ziemlich üblich. Ungefähr 75% aller Menschen auf der Welt haben bis zu einem gewissen Grad zu wenig Laktase. Wenn Sie Afroamerikaner, Asiate, Hispanoamerikaner oder amerikanischer Ureinwohner sind, ist es wahrscheinlicher, dass Sie es haben. Die Laktoseintoleranz gehört zu der sehr häufig auftretenden Nahrungsmittelunverträglichkeit.

Wie ist das Leben mit ihm?

Laktoseintoleranz ist einfach zu handhaben. Sie können wahrscheinlich einige Lebensmittel mit Laktose essen und keine Symptome haben. Sie müssen möglicherweise Versuch und Irrtum verwenden, um herauszufinden, welche Lebensmittel und wie viel von ihnen Sie tolerieren können, obwohl.

Sie können auch viele laktosefreie Milchprodukte in Lebensmittelgeschäften finden. Lactase – Enzym – Ergänzungen können Sie die Hilfe bekommen Ernährung Vorteile von Milchprodukten, insbesondere knochenbild Kalzium und Vitamin D, und vermeiden Symptome der Laktose – Intoleranz. Und Milchgetränke wie Soja-, Mandel- und Reismilch werden oft mit Kalzium und Vitamin D angereichert .

Wenn Sie an Laktoseintoleranz leiden, beachten Sie Folgendes:

  • Sie können es besser mit etwas Milch oder Milchprodukten zu den Mahlzeiten machen, weil es leichter ist, Laktose zu verdauen, die mit anderen Lebensmitteln gegessen wird.
  • Einige Milchprodukte können leichter verdaut werden, wie Käse, Joghurt und Hüttenkäse.
  • Die Verwendung von laktosefreier Milch, Käse und anderen Nicht-Milchprodukten in Rezepten wird die Mahlzeit wahrscheinlich angenehmer machen.
Was ist Laktoseintoleranz?
5 (100%) 4 votes

4 Kommentare

  1. Pingback: Was hilft bei Durchfall? 5 effektive Heilmittel – Medizin Fitness Ernährung

  2. Pingback: Was sind die Symptome einer Zitrusallergie? Behandlung & Alternativen finden – Medizin Fitness Ernährung

  3. Pingback: Abnehmen ohne Hunger – Diät & Gewichtsreduktion – Medizin Fitness Ernährung

  4. Pingback: Was ist eine Nahrungsmittelintoleranz? – Medizin Fitness Ernährung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.