Alpha GPC – Wirkung, Dosierung, Anwendungen und Nebenwirkungen

Alpha GPC Vorteile Dosierung Anwendungen und Nebenwirkungen

Bei der Verbesserung des Ged√§chtnisses und des Lernens deuten j√ľngste Forschungen darauf hin, dass Alpha-GPC √§u√üerst vorteilhaft sein kann. Das liegt daran, dass A-GPC Cholin an das Gehirn abgibt und einen wichtigen Neurotransmitter stimuliert, der die kognitive Gesundheit f√∂rdert.

Studien deuten darauf hin, dass Alpha-GPC eines der besten nootropischen Gehirnpr√§parate auf dem Markt ist. Es handelt sich dabei um ein Gehirn, das das Gehirn st√§rkt und sich als sicher und gut vertr√§glich erwiesen hat bei √§lteren Patienten, die die Symptome von Demenz verbessern m√∂chten, sowie jungen Athleten, die ihre k√∂rperliche Ausdauer und Leistungsf√§higkeit steigern m√∂chten.

√Ąhnlich wie der gehirnf√∂rdernde Nutzen von Phosphatidylserin dient A-GPC als nat√ľrliche Behandlung der Alzheimer-Krankheit und kann den altersbedingten kognitiven R√ľckgang verlangsamen. 

Was ist Alpha-GPC?

Alpha GPC oder alpha glycerylphosphoryl Cholin, ist ein Molek√ľl , das als Quelle von dient Cholin. Es ist eine Fetts√§ure, die in Sojalecithin und anderen Pflanzen vorkommt, und wird zur Herstellung von Nahrungserg√§nzungsmitteln f√ľr kognitive Gesundheit und verbesserte Muskelkraft verwendet.

Alpha GPC, das auch als Cholin-Alfoscerat bezeichnet wird, wird wegen seiner F√§higkeit gesch√§tzt, Cholin an das Gehirn abzugeben und dem K√∂rper zu helfen, den Neurotransmitter Acetylcholin herzustellen, der f√ľr viele gesundheitliche Vorteile von Cholin verantwortlich ist. Acetylcholin ist an Lernen und Ged√§chtnis beteiligt, und es ist bekannt, dass es einer der wichtigsten Neurotransmitter f√ľr die Muskelkontraktion ist.

A-GPC kann die Blut-Hirn-Schranke √ľberwinden, im Gegensatz zu Cholin-Bitartrat, einem anderen popul√§ren Cholin-Supplement auf dem Markt. Dies erm√∂glicht seine vielversprechenden Wirkungen auf das Gehirn und warum es zur Behandlung von Demenzerkrankungen, einschlie√ülich der Alzheimer-Krankheit, eingesetzt wird. 

Vorteile und Anwendungen

1. Verbessert die Gedächtnisstörung

Alpha GPC wird zur Verbesserung der Ged√§chtnis-, Lern- und Denkf√§higkeit verwendet. Dies geschieht durch Erh√∂hung des Acetylcholins im Gehirn, einer Chemikalie, die eine wichtige Rolle in Ged√§chtnis- und Lernfunktionen spielt. Forscher weisen darauf hin, dass Alpha-GPC vielversprechend ist, um kognitive Symptome im Zusammenhang mit Alzheimer und Demenz zu verbessern. 

Eine randomisierte, placebokontrollierte Doppelblindstudie aus dem Jahr 2003, die in Clinical Therapeutics ver√∂ffentlicht wurde, bewertete die Wirksamkeit und Vertr√§glichkeit von Alpha-GPC bei der Behandlung von kognitiven Beeintr√§chtigungen aufgrund leichter bis mittelgradiger Alzheimer-Krankheit. Die Patienten wurden 180 Tage lang dreimal t√§glich mit 400-Milligramm-Kapseln a-GPC oder Placebo-Kapseln behandelt. Alle Patienten wurden zu Beginn der Studie, nach 90 Tagen der Behandlung und am Ende der Studie nach 180 Tagen untersucht.

In der Alpha-GPC-Gruppe verbesserten sich alle bewerteten Parameter, einschlie√ülich der Alzheimer-Assessment-Skala f√ľr Kognition und Verhalten, und die Mini-Mental State Examination nach 90 und 180 Behandlungstagen kontinuierlich, w√§hrend sie in der Placebo-Gruppe unver√§ndert blieben oder sich verschlechterten.

Die Forscher schlussfolgerten, dass a-GPC bei der Behandlung der kognitiven Symptome von Demenzerkrankungen klinisch n√ľtzlich und gut vertr√§glich ist und ein Potenzial f√ľr eine nat√ľrliche Behandlung von Alzheimer bietet. 

2. Verbessert das Lernen und den Fokus

Es gibt zahlreiche Forschungsergebnisse, die die Vorteile von alpha GPC f√ľr Menschen mit kognitiven Beeintr√§chtigungen unterst√ľtzen, aber wie steht es mit der Wirksamkeit bei Menschen, die nicht an Demenz leiden? Studien zeigen, dass Alpha-GPC auch bei jungen, gesunden Erwachsenen den Fokus, das Ged√§chtnis und das Lernen verbessern kann .

Das American Journal of Clinical Nutrition ver√∂ffentlichte eine Kohortenstudie, an der Teilnehmer ohne Demenz beteiligt waren. Dabei wurde festgestellt, dass eine h√∂here Cholin-Aufnahme mit einer besseren kognitiven Leistungsf√§higkeit zusammenh√§ngt. Die untersuchten Erkenntnisbereiche umfassen das verbale Ged√§chtnis, das visuelle Ged√§chtnis, das verbale Lernen und die ausf√ľhrende Funktion. 

Eine im Journal der International Society of Sports Nutrition ver√∂ffentlichte Studie fand heraus, dass die Alpha-GPC-Supplementierung bei jungen Erwachsenen f√ľr bestimmte k√∂rperliche und geistige Leistungsaufgaben von Vorteil ist. Serielle Subtraktionstests waren bei denen, die 400 Milligramm a-GPC erhielten, 18 Prozent schneller als bei 200 Milligramm Koffein. 

Dar√ľber hinaus wies die Gruppe, die Koffein konsumierte, signifikant h√∂here Werte f√ľr Jitterness auf als die Alpha-GPC-Gruppe. 

3. Verbessert die sportliche Leistung

Studien unterst√ľtzen die ergogenen Eigenschaften von Alpha-GPC. Aus diesem Grund interessieren sich Sportler immer mehr f√ľr a-GPC, da sie m√∂glicherweise die Ausdauer, die Leistung und die Muskelkraft verbessern k√∂nnen. Die Einnahme von a-GPC hilft bekannterma√üen dabei, die k√∂rperliche Kraft zu verbessern, die Muskelmasse aufzubauen und die Erholungszeit nach dem Training zu verk√ľrzen .

Studien deuten darauf hin, dass Alpha-GPC das Wachstumshormon des Menschen erh√∂ht, das eine Rolle bei der Zellregeneration, beim Wachstum und bei der Erhaltung von gesundem menschlichem Gewebe spielt. Wachstumshormon ist bekannt f√ľr seine F√§higkeit, die k√∂rperliche Leistungsf√§higkeit und die Trainingsleistung zu verbessern.

In einer Reihe von Studien wurde die Wirksamkeit von Alpha-GPC auf k√∂rperliche Ausdauer und Kraft bewertet. Eine randomisierte, placebokontrollierte Crossover-Studie aus 2008 mit sieben M√§nnern, die Erfahrung im Bereich des Krafttrainings haben, zeigt, dass a-GPC tats√§chlich den Wachstumshormonspiegel beeinflusst. Die Teilnehmer der Versuchsgruppe erhielten 90 Minuten vor dem Widerstandstraining 600 mg Alpha-GPC.

Die Forscher stellten fest, dass die Wachstumshormonspiegel im Vergleich zum Ausgangswert nach der Alpha-GPC-Behandlung um das 44-Fache angestiegen waren, verglichen mit dem 2,6-Fachen nach Anwendung des Placebos. Die Verwendung von A-GPC erh√∂hte auch die k√∂rperliche Kraft, wobei die Spitzendruckkraft im Vergleich zu Placebo um 14 Prozent h√∂her war. 

Neben der Steigerung der Muskelkraft und der k√∂rperlichen Kraft ist Wachstumshormon auch daf√ľr bekannt, den Gewichtsverlust zu verbessern, die Knochen zu st√§rken, die Stimmung zu steigern und die Schlafqualit√§t zu verbessern.

4. Verbessert die Erholung nach Schlaganfall

Fr√ľhe Forschungen legen nahe, dass a-GPC f√ľr Patienten von Vorteil sein kann, nachdem sie an einem Schlaganfall oder einem vor√ľbergehenden isch√§mischen Angriff („Mini-Schlaganfall“) leiden . Dies ist auf die F√§higkeit von alpha GPC zur√ľckzuf√ľhren, als neuroprotektiver Wirkstoff zu wirken und die Neuroplastizit√§t durch Rezeptoren des Nervenwachstumsfaktors zu unterst√ľtzen. 

In einer Studie von 1994 fanden Forscher in Italien heraus, dass Alpha-GPC die kognitive Erholung von Patienten mit akutem Schlaganfall oder Mini-Schlaganfall verbessert. Nach einem Schlaganfall erhielten die Patienten 28 Tage lang eine Injektion von 1.000 Milligramm Alpha-GPC und anschlie√üend dreimal t√§glich 400 Milligramm oral √ľber die folgenden 5 Monate.

Die Forscher berichteten, dass am Ende der Studie 71 Prozent der Patienten keinen kognitiven R√ľckgang oder Vergesslichkeit zeigten. Auch die Patientenbewertungen f√ľr den Mini Mental State Test verbesserten sich signifikant. Zus√§tzlich zu diesen Befunden gab es einen geringen Prozentsatz unerw√ľnschter Ereignisse nach der Verwendung von Alpha-GPC, und die Forscher best√§tigten seine ausgezeichnete Vertr√§glichkeit.

5. Kann Epilepsie-Patienten zugute kommen

In einer 2017 in Brain Research ver√∂ffentlichten Tierstudie wurde versucht, die Wirkung einer Alpha-GPC-Behandlung auf kognitive Beeintr√§chtigungen nach einem epileptischen Anfall zu bewerten. Die Forscher fanden heraus, dass, wenn Ratten a-GPC drei Wochen nach induzierten Anf√§llen injiziert wurden, die Verbindung die kognitive Funktion verbesserte und die Neurogenese, dh das Wachstum von Nervengewebe, erh√∂hte.

Diese Studie legt nahe, dass Alpha-GPC aufgrund ihrer neuroprotektiven Wirkung f√ľr Patienten mit Epilepsie n√ľtzlich sein kann und m√∂glicherweise durch Anf√§lle induzierte kognitive Beeintr√§chtigung und neuronale Sch√§digung verbessern kann. 

Alpha GPC & Cholin

Cholin ist ein essentieller Mikron√§hrstoff, der f√ľr viele K√∂rperprozesse ben√∂tigt wird, insbesondere f√ľr die Gehirnfunktion. Es ist f√ľr das reibungslose Funktionieren des wichtigen Neurotransmitters Acetylcholin erforderlich, der als Anti-Aging-Neurotransmitter fungiert und unseren Nerven hilft, miteinander zu kommunizieren.

Obwohl der K√∂rper selbst eine kleine Menge Cholin herstellt, m√ľssen wir den N√§hrstoff aus Nahrungsquellen beziehen. Einige Nahrungsmittel, die reich an Cholin sind , sind Rinderleber, Lachs, Kichererbsen , Eier und H√ľhnerbrust. 

Einige Berichte zeigen jedoch, dass das in Nahrungsmitteln enthaltene Cholin vom K√∂rper nicht richtig aufgenommen wird, weshalb manche Menschen an einem Cholinmangel leiden. Dies liegt daran, dass Cholin teilweise in der Leber verarbeitet wird und Menschen mit Leberfunktionsst√∂rungen es nicht aufnehmen k√∂nnen.

Hier kommen Alpha-GPC-Erg√§nzungen ins Spiel. Einige Experten empfehlen die Verwendung von Cholin-Pr√§paraten wie a-GPC, um die Gehirnfunktion zu verbessern und das Ged√§chtnis zu erhalten. 

Es wird angenommen, dass Alpha-GPC und CDP-Cholin f√ľr den K√∂rper am vorteilhaftesten sind, da sie die Art und Weise, in der Cholin auf nat√ľrliche Weise in Nahrungsmitteln vorkommt, eng nachahmen. Wie Cholin, das von den Nahrungsmitteln, die wir essen, nat√ľrlich absorbiert wird, ist Alpha GPC daf√ľr bekannt, dass es die Blut-Hirn-Schranke √ľberwinden kann, wenn es aufgenommen wird, wodurch der K√∂rper das Cholin in das sehr wichtige Neurotransmitter Acetylcholin umwandeln kann.

Alpha GPC ist ein starker Cholin. Eine 1.000-Milligramm-Dosis von a-GPC entspricht etwa 400 Milligramm Cholesterin. Oder anders ausgedr√ľckt: Alpha-GPC macht etwa 40 Gew .-% Cholin aus.

A-GPC vs. CDP-Cholin

CDP-Cholin, auch bekannt als Cytidin-Diphosphocholin und Citicolin, ist eine Verbindung, die aus Cholin und Cytidin besteht. CDP-Cholin ist bekannt f√ľr seine F√§higkeit, Dopamin im Gehirn zu transportieren. Wie Alpha-GPC wird Citicolin wegen seiner F√§higkeit, die Blut-Hirn-Schranke zu √ľberwinden, wenn es eingenommen wird, gesch√§tzt, was seine Ged√§chtnis- und kognitiv-steigernden Wirkungen erm√∂glicht. 

W√§hrend alpha-GPC etwa 40 Gew .-% Cholin enth√§lt, enth√§lt CDP-Cholin etwa 18 Gew .-% Cholin. CDP-Cholin enth√§lt jedoch auch Cytidin, ein Vorl√§ufer des Nukleotids Uridin. Uridin ist bekannt f√ľr seine F√§higkeit, die Synthese von Zellmembranen zu steigern, und es hat auch kognitiv verbessernde Eigenschaften. 

A-GPC und CDP-Cholin sind f√ľr ihre kognitiven Vorteile bekannt, einschlie√ülich ihrer Rolle bei der Unterst√ľtzung des Ged√§chtnisses, der geistigen Leistungsf√§higkeit und der Konzentration.

Alpha GPC Supplements & Dosierung

Die Standarddosierung von a-GPC h√§ngt von den gesundheitlichen Vorteilen ab, die Sie erreichen m√∂chten. Alpha-GPC-Produkte empfehlen im Allgemeinen zwischen 200 Milligramm und 600 Milligramm pro Tag.

Um die k√∂rperliche Ausdauer und Kraft zu verbessern, wurden in Studien mit gesunden Sportlern am h√§ufigsten 600 Milligramm 90 Minuten vor der k√∂rperlichen Aktivit√§t oder dem Training verwendet. 

Studien, die den Nutzen von Alpha-GPC zur Verbesserung der kognitiven Funktion messen, legen nahe, dass h√∂here Dosen von 1.200 Milligramm pro Tag, aufgeteilt in drei Dosen, f√ľr Patienten mit leichter bis mittelschwerer Alzheimer-Krankheit wirksam sein k√∂nnen.

Es wird empfohlen, mit der niedrigstmöglichen wirksamen Dosis von Alpha-GPC-Präparaten zu beginnen und bei Bedarf schrittweise aufzubauen.

Alpha GPC Nebenwirkungen und Vorsichtsmaßnahmen

Alpha-GPC-Erg√§nzungen gelten im Allgemeinen als sicher und f√ľr gesunde Erwachsene gut vertr√§glich. In einigen F√§llen k√∂nnen jedoch Nebenwirkungen auftreten. M√∂gliche a-GPC-Nebenwirkungen sind M√ľdigkeit, √úbelkeit, Kopfschmerzen, Magenverstimmung, Durchfall, Sodbrennen und Nervosit√§t. Manche Menschen leiden nach Einnahme von Alpha-GPC an niedrigem Blutdruck und Benommenheit.

Es kann gef√§hrlich sein, hohe Dosen von Alpha-GPC einzunehmen. Halten Sie sich daher an die empfohlene Dosierung, um unerw√ľnschte Nebenwirkungen zu vermeiden.

Es ist wichtig zu beachten, dass viele a-GPC-Erg√§nzungen aus Sojalecithin stammen. Sojalecithin ist eine umstrittene Substanz, die vielen verarbeiteten und verpackten Lebensmitteln zugesetzt wird. Manche Menschen empfinden negative Reaktionen auf den Konsum von Sojaprodukten wie √úbelkeit, Bl√§hungen, Magenverstimmung und Hautausschl√§ge. Wenn Sie sich f√ľr ein Alpha-GPC-Supplement entscheiden, entscheiden Sie sich f√ľr Produkte, die aus biologisch fermentiertem Soja hergestellt werden.

Es gibt nicht gen√ľgend Forschungsergebnisse, um die Sicherheit von a-GPC-Erg√§nzungen f√ľr Frauen, die schwanger sind oder stillen, zu unterst√ľtzen, so dass sie ab sofort in diesen F√§llen vermieden werden sollten.

Abschließende Gedanken

  • Alpha-GPC wird verwendet, um Cholin √ľber die Blut-Hirn-Schranke an das Gehirn abzugeben. Es dient als Vorstufe von Acetylcholin, einem Neurotransmitter, der die kognitive Gesundheit f√∂rdert.
  • Alpha-GPC-Erg√§nzungen k√∂nnen zur Verbesserung Ihrer kognitiven Gesundheit verwendet werden, indem Sie Ged√§chtnis, Lernen und Konzentration verbessern. Die Forschung zeigt auch, dass a-GPC die k√∂rperliche Ausdauer und die Muskelkraft erh√∂ht.
  • Die empfohlene Standarddosis f√ľr Alpha-GPC-Pr√§parate liegt zwischen 200 und 600 Milligramm pro Tag, obwohl Studien zu Alzheimer zeigen, dass Dosen von bis zu 1.200 Milligramm pro Tag wirksam und gut vertr√§glich sind.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.