Free Bleeding – Menstruieren ohne Hygieneprodukte

Free Bleeding - Menstruieren ohne Hygieneprodukte

Freie Blutungen (engl. Free Bleeding) sind eine befähigende und positive Möglichkeit, sich der Realität und dem sozialen Stigma der Menstruation zu stellen.

Perioden sollten so gesehen werden, wie sie sind: normal und gesund. Sie sollten bei Frauen kein Unbehagen auslösen, die täglichen Aktivitäten stören oder eine Scham darstellen. 

Frauen mit Perioden haben wichtigere Probleme als zusätzliche biologische Wartung des Vorgangs. 

Was können wir also tun, um die Menstruation anzugehen, ohne dabei dieser zu erliegen?

Freie Blutungen sind eine befähigende und positive Möglichkeit, sich der Realität und dem sozialen Stigma der Menstruation zu stellen. 

Was ist genau ist Free Bleeding? 

Freie Blutung ist genau das, was es sich anhört. Es geht durch Ihre Periode ohne die Verwendung von Menstruationsprodukten – buchstäblich mit dem Fluss.

Ich habe während meiner letzten Periode eine freie Blutung abgegeben und keinen einzigen Tampon oder Pad verwendet. Sogar am zweiten, normalerweise schwersten Tag. Ich wollte jedoch Sicherheit und Backup, also trug ich wiederverwendbare THINX-Unterwäsche. Es fühlte sich befreiend an, meine Periode zu haben, ohne darüber nachzudenken. Sie werden es spüren, aber Sie können Ihren Tag so verbringen, als wäre es nichts. Außerdem können Sie sie den ganzen Tag tragen – abhängig von der Schwere Ihres Flusses. Mein Fluss ist leicht bis mittel und diese Stile funktionierten gut für mich:

Das freie Ausbluten in wiederverwendbare Unterwäsche ist eine unkomplizierte Alternative zu Einwegmethoden. Plus gibt es einige kluge Vorteile:

  1. Freie Blutungen halten Ihre normale Vaginalflüssigkeit und gesunde Bakterien dort, wo sie sein sollten – in Ihrer Vagina. Es gibt nichts Schlimmeres, als einen kaum getränkten Tampon zu früh oder an einem hellen Tag zu entfernen. Die Reibung kann sich schrecklich anfühlen und trocknet vorübergehend Ihre Vagina aus. Tampons absorbieren mehr als nur Menstruationsblut – etwa ein Drittel kann Vaginal- und Zervixflüssigkeiten sein (je nachdem, wie stark Ihr Tampon absorbiert) (1, 2). Dies kann die Flüssigkeitsmenge beeinflussen, die Ihre Vagina während des restlichen Zyklus erzeugt, es sind jedoch noch weitere Untersuchungen erforderlich (2). Freie Blutungen halten Ihre üblichen Absonderungen (2).
  2. Es ist besser für den Planeten. Pads fühlen sich wie feuchte Windeln an. Selbst an härteren Tagen und bei einem Lauf von 5 km fühlten sich die Dinge trocken und angenehm an. THINX verwendet eine Mikrotechnologie, die das Blut aufnimmt, ohne eine übermäßig feuchte Umgebung zu schaffen.
  3. Weniger Verbrauch; mehr Philanthropie. Der Umstieg auf wiederverwendbare Produkte bedeutet weniger Reisen in die Apotheke. Dies ist äußerst hilfreich für Menschen, die weit entfernt von Geschäften und / oder Menschen leben, die häufig unterwegs sind. Jetzt geht es nur noch darum, wiederverwendbare Unterwäsche und Pads in die Welt zu bringen. Schauen Sie sich Pads4Girls an, eine Initiative von Lunapads, um Mädchen und Frauen in Entwicklungsländern mit Stoffpads und Unterwäsche auszustatten, damit sie während ihrer Zeit zur Schule oder zur Arbeit gehen können.
  4. Nicht mehr. Ablenkungen. Keine Angst mehr vor Lecks, Mangel an Tampons / Tampons, Toxic-Shock-Syndrom (TSS), Toxinen und Chemikalien in Menstruationsprodukten oder die Zerstörung Ihrer Lieblingsunterwäsche.
  5. Sie sparen auf lange Sicht Geld. Tampons sind teuer – vor allem in den Staaten. Die Umstellung auf wiederverwendbare Unterwäsche (auch die Verwendung wiederverwendbarer Pads!) Ist eine Investition von vornherein, aber Sie müssen sich möglicherweise nie wieder Tampons oder Pads auffüllen. Für Menschen mit schweren Menstruationsblutungen (HMB), Dies ist möglicherweise nicht der Fall. Erfahren Sie hier mehr über HMB.

Haben Sie jemals freie Blutungen ausprobiert? Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.