Hagebutte – 12 erstaunliche Vorteile für die Gesundheit

Hagebutte - 12 erstaunliche Vorteile für die Gesundheit

Hagebutte? Sie haben vielleicht noch nie davon gehört. Oder vielleicht hast du es getan. Aber ich habe es nicht getan. Daher hatte ich einfach keine Ahnung von den Vorteilen von Hagebutten. 

Sie fragen sich, wovon in aller Welt ich spreche? 

Was sind Hagebutten?

Die Hagebutte ist eine Zusatzfrucht aus Rosenfrüchten und wird auch als Rose Hep oder Rose Haw bezeichnet. Andere Namen sind Heckenrose Obst, Hip Berry, Hip Fruit, Hüpffrucht und Brier Hip. Es ist normalerweise rot oder orange, aber bei einigen Arten variiert die Farbe von dunkelviolett bis schwarz.

Die Früchte beginnen sich im Frühsommer zu bilden und reifen im Spätsommer bis zum Herbst. Es wird im Volksmund zur Herstellung des traditionellen ungarischen Obstbrands Palinka verwendet, der in Ländern mit österreichisch-ungarischer Geschichte bekannt ist.

Hagebutten gibt es in zwei Sorten – Rosa Gallica und Rosa canina, die in Asien, Europa und Nordafrika beheimatet sind. Die Früchte werden normalerweise entweder ca. eine Woche nach dem ersten Frost oder im Herbst.

Wofür ist Hagebutte gut?

Die Frucht hat eine Vielzahl von Verwendungsmöglichkeiten. Es muss in erster Linie eine Vielzahl von Beschwerden vorbeugen, darunter Arthrose und Bauchschmerzen. Es kann auch als Diuretikum und mildes Abführmittel verwendet werden. Die Frucht wird auch zur Reduzierung von Durst und anderen Arten von Magenentzündungen verwendet.

Lassen Sie uns zuerst den Nährwert dieser Frucht betrachten, bevor wir mit den eigentlichen rosigen Vorteilen fortfahren.

Hagebutten Nährwertangaben

Hier finden Sie detaillierte Informationen zu den ernährungsphysiologischen Vorteilen von Hagebutten.

NährstoffEinheitpro 100gpro Tasse 127 g
Proximate
Wasserg58. 6674. 50
Energiekcal162206
Proteing1. 602. 03
Gesamtlipid (Fett)g0. 340. 43
Kohlenhydrate im Unterschiedg38. 2248. 54
Ballaststoffe, Gesamtdiätg24. 130. 6
Insgesamt Zuckerg2. 583. 28
Mineralien
Kalk, Ca.mg169215
Eisen, Femg1. 061. 35
Magnesium, Mgmg6988
Phosphor, Pmg6177
Potassium, Kmg429545
Natrium, Namg45
Zink, Znmg0,250. 32
Vitamine
Vitamin C, Gesamtascorbinsäuremg426. 0541. 0
Thiaminmg0. 0160. 020
Riboflavinmg0. 1660. 211
Niacinmg1. 3001. 651
Vitamin B-6mg0. 0760. 097
Vitamin A, RAEug217276
Vitamin A, IEIU43455518
Vitamin E (Alpha-Tocopherol)mg5. 847. 42
Vitamin K (Phyllochinon)ug25. 932. 9

Gesundheitliche Vorteile 

Es gibt viele Vorteile für Hagebutten und der Grund, warum sie so beliebt sind, ist, dass sie bei der Behandlung einer Vielzahl von Gesundheitsstörungen äußerst wirksam sind. Mal sehen, was sie sind.

Prävention von Krebs und anderen chronischen Krankheiten

Einer Studie zufolge hatte Hagebuttenextrakt das Wachstum und die Migration von Brustkrebszellen verringert. In der Studie hatten die höchsten Konzentrationen von Hagebuttenextrakt die Migration von Brustkrebszellen um bis zu 45 Prozent verringert. Der Fruchtextrakt verhinderte auch das krebsartige Wachstum des Gehirns, einem Ort, an dem sich Brustkrebszellen tendenziell ausbreiten.

Eine weitere serbische Studie befasst sich mit den in Hagebuttentee enthaltenen sekundären Pflanzenstoffen. Die in der Frucht enthaltenen Polyphenole verhindern die Proliferation der menschlichen Krebszellen.

Laut einer spanischen Studie können Hagebutten aktive Bestandteile einer funktionellen Ernährung sein, die zur Vorbeugung von Darmkrebs beitragen kann . Die Frucht hat auch eine entzündungshemmende Wirkung, die zu ihren krebsbekämpfenden Eigenschaften beiträgt . Hagebutten enthalten bestimmte bioaktive Verbindungen wie Phenole, Ascorbinsäure (Vitamin C), Beta-Carotin, Tannine und Pektine, die alle dazu beitragen, oxidativen Stress einzudämmen, der ansonsten zu Krebs führen kann.

Eine japanische Studie hob auch die Wirkung der Früchte auf die Unterdrückung von Entzündungen und die daraus resultierende Proliferation von Krebszellen hervor. Ein großes Flavonoid in Hagebutten, Tilirosid genannt, hat eine lobenswerte entzündungshemmende Wirkung. Während der Rosenkopf-Extrakt sicher ist, muss eines beachtet werden – Patienten, die Hagebutten mit einigen Medikamenten einnehmen, müssen besonders vorsichtig sein.

Hagebutten enthalten auch andere Wirkstoffe, sogenannte Carotinoide, die bekanntermaßen die Expansion bestimmter Tumorarten verlangsamen. Es wurde auch festgestellt, dass Hagebuttenextrakt eine Epithelitis verhindert, die durch Strahlentherapie bei Patienten mit Kopf- und Halskrebs verursacht werden könnte. Es wurde auch beobachtet, dass die Frucht das Wachstum bestimmter Krebsarten stoppt und sogar umkehrt.

Hagebutten enthalten überraschenderweise auch Lycopin (die Verbindung, die sie zu ihrer roten Farbe macht). Lycopin ist bekannt für seine Antikrebsaktivität. Es stimuliert die Kommunikation zwischen Zellen, deren Schädigung zum Wachstum von Krebstumoren führt.

Cholesterin senken

Die regelmäßige Einnahme von Rosenkopfextrakt wurde mit einem verminderten Cholesterinspiegel in Verbindung gebracht. Die Frucht ist besonders wirksam bei übergewichtigen Patienten. Patienten, die sechs Wochen lang täglich Hagebuttenpulver zu sich nahmen, stellten einen signifikanten Rückgang des Gesamtcholesterinspiegels im Blut um bis zu 5 Prozent fest, der das Risiko für Herzerkrankungen sogar um 17 Prozent senken könnte. Hagebutten können auch als sichere Alternative zu cholesterinsenkenden Medikamenten (wie Statinen) verwendet werden, die Nebenwirkungen haben können.

Zusätzliches Vitamin C

Hagebutten sind so reich an Vitamin C, dass der Nährstoff eine besondere Erwähnung verdient. Wussten Sie übrigens, dass die Frucht das 60-fache des in einer Orange enthaltenen Vitamins C enthält?

Einer der Hauptvorteile von Vitamin C ist die Kollagenproduktion. Kollagen ist ein Protein, das das Bindegewebe im Körper bildet. Das Vitamin behandelt auch Entzündungen und verbessert die Immunität. Es beugt Skorbut vor, einer Krankheit, die Muskelschwäche, Gelenkschmerzen, Hautausschläge und Zahnverlust verursachen kann.

Vitamin C in Hagebutten hilft auch, die Gesundheit der Blutgefäße zu erhalten. Und wegen des hohen Gehalts an diesem Vitamin hatten sogar die Indianerstämme Tee aus den Früchten zur Behandlung von Atemproblemen verwendet.

Hier ist ein kurzer Tipp für Sie: Verwenden Sie beim Kochen von Hagebutten (oder Lebensmitteln, die reich an Vitamin C sind) niemals Aluminiumpfannen oder -utensilien, da diese das Vitamin in den Lebensmitteln zerstören können.

Vitamin C in Hagebutten hilft Ihrem Körper auch dabei, Eisen besser aufzunehmen. Eisen hat mehrere Vorteile, wobei die größte Anämie verhindert und Ihr Blut gesund hält. Und ja, Vitamin C behandelt und beugt Erkältungssymptomen und grippeähnlichen Symptomen vor. Sie müssen sich also keine Sorgen machen, auch wenn sich die Jahreszeiten ändern.

Rheumatoider Arthritis vorbeugen

In einer Studie zeigten Patienten, die Rosenhüfte erhielten, größere Verbesserungen bei arthritischen Zuständen. In einer anderen Studie aus dem Jahr 2008 hatte das Hagebuttenpulver die Schmerzen in Hüfte, Gelenken und Knien um etwa ein Drittel reduziert. Die Studie wurde an 300 Arthrose-Patienten durchgeführt.

Hagebutten enthalten auch die Fettsäure GOPO, die Experten zufolge die pflanzliche Version von Fischöl ist. Und GOPO könnte einer der Faktoren sein, die zu den antiarthritischen Eigenschaften der Frucht beitragen. Es wurde festgestellt, dass Hagebuttenextraktpillen arthritische Schmerzen um bis zu 90 Prozent reduzieren. Tatsächlich wird eine beliebte arthritische Medizin namens LitoZin aus verarbeiteten Rosenköpfen hergestellt.

Eine weitere wichtige Eigenschaft von Hagebutten (im Hinblick auf die Behandlung arthritischer Symptome) ist, dass sie wie bestimmte andere Arzneimittel keine ulzerogene Wirkung haben.

Behandlung von Diabetes helfen

Einige Tierstudien legen nahe, dass die regelmäßige Einnahme von 40 Gramm Rosenpulver den Blutzuckerspiegel senken und bei der Behandlung von Diabetes helfen kann. Mäuse, die mit Rosenhautpulver induziert wurden, zeigten eine bessere Glukosetoleranz als Mäuse, bei denen dies nicht der Fall war. Dies weist auf eine ähnliche Möglichkeit beim Menschen hin.

Gut für das Herz

In einer Studie des schwedischen Instituts für experimentelle Medizin wurde festgestellt, dass die Einnahme von Rosenhautpulver das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen signifikant senkt.

Die Flavonoide und Antioxidantien in Hagebutten schützen den Körper auch vor Herzerkrankungen.

Entzündung behandeln

Dies ist möglicherweise vergleichbar mit dem, was wir über Hagebutten und ihre positiven Auswirkungen auf die Arthrose gesehen haben. Entzündung.

Darüber hinaus zeigen einige Studien, dass die entzündungshemmenden Eigenschaften der Hüften auf ihre Samen und nicht auf ihre Schale zurückzuführen sind. Die entzündungshemmenden Eigenschaften von Hagebutten tragen auch dazu bei, eine Knorpelerosion zu verhindern.

Zusätzliche Verdauung

Wie von der University of Michigan berichtet, kann die Hüftfrucht der Haut Bauchschmerzen vorbeugen und andere Verdauungsprobleme behandeln .

Regulierung des Blutdrucks

Nach einem Bericht des US-Landwirtschaftsministeriums kann der Verzehr von Hagebutten zu einer signifikanten Blutdrucksenkung führen.

Gesundheit der Haut

Das Rosenhühneröl dringt tief in die Hautschicht ein und verbessert die Hautgesundheit. Wie wir gesehen haben, stimuliert Vitamin C die Kollagenproduktion und reduziert Falten und feine Linien. Die Frucht enthält auch Vitamin A, das den Feuchtigkeitsgehalt der Haut verbessert.

Hagebuttenöl bekämpft auch die UV-Schäden durch die Sonne. Die Antioxidantien in den Früchten verbessern die Hautstruktur und den Hautton und helfen bei der Behandlung der Pigmentierung. Die essentiellen Fettsäuren in Hagebuttenöl verhindern auch Narbenbildung und fördern die Hautregeneration. Aber denken Sie daran, das Öl darf nicht direkt bei Akne angewendet werden.

Prominente wie die Herzogin von Cambridge und Victoria Beckham (unter anderem), die Berichten zufolge Hagebuttenöl verwenden, um ihre Haut frei von Hautunreinheiten zu halten. Das Öl aus den Früchten ist auch gut zur Korrektur von dunklen Flecken und zur Behandlung von trockener oder juckender Haut.

Einer japanischen Studie zufolge kann Rosenhaut, wenn sie oral eingenommen wird, als Hautbleichmittel verwendet werden. Es kann auch Ihre Haut verschönern.

Hagebutten enthalten auch Quercetin, von dem gezeigt wurde, dass es Melanomen vorbeugt, einer schweren Form von Hautkrebs. Einer Studie aus Thailand zufolge kann das Auftragen von Hagebuttenpulver auf die Haut die durch die Hautalterung hervorgerufenen Hauterkrankungen verbessern.

11. Durchblutung

Wenn Hagebuttentee zubereitet wird, kann dies die Durchblutung steigern.

12. Nierengesundheit

Laut einem Bericht der US National Library of Medicine kann Hagebutte zur Behandlung von Nierenerkrankungen eingesetzt werden.

Nachdem Sie nun gesehen haben, welche Vorteile Hagebutten bieten, können Sie auch einige pflegende Hagebuttenrezepte ausprobieren.

Hagebutten Anwendungen

Lassen Sie uns über Hagebuttenöl-Anwendungen für Ihre allgemeine Gesundheit sprechen.

  • Hagebuttensirup

Laut bestimmten persönlichen Aufzeichnungen kann Hagebuttensirup bei der Behandlung von Arthritis-Schmerzen helfen. Zusätzlich zu Vitamin C erhöht der Sirup auch die D-Aufnahme. Wenn Sie also jemand sind, der am wenigsten Sonnenschutz hat, kann dies ein Plus sein.

Sirup zubereiten ist ziemlich einfach. Sie benötigen 2. 2 Pfund Hagebutten, 3 Liter Wasser und 1 Pfund brauner Zucker. 2 Liter Wasser kochen. Hagebutten pürieren und in kochendes Wasser geben. Vom Herd nehmen und ca. 20 Minuten. Gießen Sie die Hagebutten und Flüssigkeit in einen Beutel und lassen Sie den Saft durchtropfen. Sie müssen so viel Flüssigkeit wie möglich extrahieren.

Das Rosenholzpulpe mit 1 Liter Wasser in den Topf zurückgeben und zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen und ca. 20 Minuten. Ziehen Sie den Gummibeutel erneut durch.

Sie können eventuell Zucker zu der abgesiebten Rose-Cap-Flüssigkeit geben, 5 Minuten kochen und in sterilisierte Flaschen füllen.

  • Hagebuttenpulver

Sie können Rosenhonigpulver verwenden, um Erkältungen und anderen damit verbundenen Symptomen vorzubeugen. Sie können dies tun, wenn sich das Wetter ändern kann. Morgens mischen Sie einfach das Pulver zum Frühstück oder Joghurt oder Smoothie.

  • Hagebuttentee

Von Hagebuttentee-Vorteilen gehört? Wenn nein, hat Tee genau wie die Frucht krebsbekämpfende und immunfördernde Eigenschaften. Es ist reich an Antioxidantien, die oxidativen Stress reduzieren, was ansonsten zu verschiedenen gesundheitlichen Komplikationen führen kann.

Was ist die empfohlene Dosierung für Rosenherzen?

Es gibt keine spezifische Dosierung als solche. Bei Rosenblättern beträgt die Dosierung etwa 3 bis 6 Gramm pro Tag.

Oh ja, wir sind mit den Roseship-Vorteilen fertig. Aber was ist mit den Nebenwirkungen?

Hagebutte Nebenwirkungen

Die meisten Nebenwirkungen von Hagebutten sind auf eine übermäßige Dosis Vitamin C zurückzuführen, und um dies zu erreichen, müssen unrealistische 100 Gramm Obst pro Tag konsumiert werden.

Auch dann ist eine Vitamin C-Überdosis nicht tödlich. Zu den Nebenwirkungen zählen Kopfschmerzen, Schwindel, Durchfall, Magenkrämpfe und Sodbrennen sowie Übelkeit und Müdigkeit.

  • Schwangerschaft und Stillzeit

Da es sich um schwangere oder stillende Frauen handelt, gibt es keine verlässlichen Informationen. Verwenden Sie daher nur Lebensmittelmengen. Oder vermeiden Sie es völlig.

  • Nierensteine

Große Mengen an Vitamin C können auch Nierensteine ​​verursachen. Daher sollten Menschen mit Nierenproblemen ihren Arzt konsultieren, bevor sie die Frucht verwenden.

  • Arzneimittelwechselwirkungen

Hagebutten können mit Östrogenen interagieren, da sie Vitamin C enthalten. Die Frucht kann auch mit Warfarin interagieren, einem Medikament zur Senkung des Blutgerinnsels.

Wir wissen sehr gut, dass Sie weitere Fragen haben. Und wir haben sie alle unten beantwortet.

FAQ

Antwort des Experten auf die Fragen von Lesern

Was wirkt Hagebuttengeschmack?

Entgegen dem Namen deutet die Frucht nicht auf Rosen hin. Es schmeckt würzig.

Wird Hagebuttenöl durch Akne oder Auslöser verursacht?

Obwohl Vitamin C in der Hagebutte die Haut ergänzt, kann es zu anregend für die Haut sein, die Akne ausgesetzt ist. Verwenden Sie es daher an wechselnden Tagen, um Ausbrüche zu vermeiden.

Ist Hagebuttenöl gut gegen Sonnenbrand?

Ja, das ist es. Sie können das Öl auf die gebräunte Haut auftragen.

Sind gebratene Hühnersamen essbar?

Ja. Einige Berichte besagen, dass sie möglicherweise sehr wenig Cyanid enthalten. Und man muss unrealistische Mengen an Samen konsumieren, um tödliche Auswirkungen zu haben.

Wie trocknen Sie Hagebutten?

Sehr einfach Waschen Sie die Hagebutten und trocknen Sie sie auf einer Zeitung in der Sonne. Wenn das Wetter nicht günstig ist, können Sie einen Dörrapparat verwenden.

Welche Beziehung besteht zwischen Hagebutten- und Hibiskus-Tee?

Keine spezifische Beziehung als solche. Abgesehen von der Tatsache, dass die beiden natürlich sauer sind und eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen bieten.

Jetzt wissen Sie über die wunderbaren Vorteile von Hagebutten und deren Verwendung Bescheid. Also, was machst du als nächstes? Einfach. Gehen Sie zum nächsten Markt und pflücken Sie einen Korb mit Obst. Und davor hinterlassen Sie einen Kommentar im Feld unten. Ihre Kommentare sind wertvoll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.