Hyaluronsäure in der Kosmetik – Vorteile für Haut, Augen und Gelenke

Hyaluronsäure in der Kosmetik - Vorteile für Haut & Gelenke

Viele Menschen verbringen unzählige Stunden damit, schädliche Schönheitsprodukte zu verwenden, um ihre Haut lebendig und jung aussehen zu lassen. Aber es gibt einen besseren Weg. 

Hyaluronsäure (nachfolgend HS abgekürzt) kann Ihre Haut strahlen lassen und wirkt sich auch auf Ihre Gelenke aus – alles ohne schädliche Nebenwirkungen toxischer Hautprodukte.

Hyaluronsäure, auch Hyaluronan genannt, wird häufig von Dermatologen und anderen Ärzten empfohlen, da sie die Hautstruktur und das Hautbild verbessern sowie Gelenkschmerzen und andere altersbedingte Symptome reduzieren können. Hyaluron ist wahrscheinlich am bekanntesten für den Einsatz in Anti-Aging-Hautseren, aber es gibt auch gelenkunterstützende Formeln, Herpesbläschen, Augentropfen und Lippenbalsam wo es zum Einsatz kommt.

Was genau ist Hyaluronsäure?

Hyaluronsäure ist eine schmierende, klare Substanz, die vom Körper auf natürliche Weise produziert wird. Im menschlichen Körper findet sich Hyaluronsäure in den höchsten Konzentrationen in der Haut, in den Gelenken, in den Augenhöhlen und in anderen Geweben, wo es hilft, Kollagen zu halten , die Feuchtigkeit zu erhöhen und Elastizität und Flexibilität bereitzustellen.

Heute ist HS in verschiedenen Anti-Aging-Produkten für die Schönheits- und Gesundheitspflege integriert – Hyaluronsäure-Lotionen, Cremes, Seren gegen Falten und Ergänzungen sind in Reformhäusern erhältlich. Es besteht eine gute Chance, dass Ihr Hautarzt sogar HS in Injektionsform anbietet.

Hyaluronsäure ist auch ein natürlicher Bestandteil in der Knochenbrühe. Aus diesem Grund kann die Zufuhr von mehr Knochenbrühe oder Proteinpulver aus Knochenbrühe Ihre HS-Aufnahme automatisch erhöhen.

Bei topischer Anwendung kann Hyaluronsäure nicht absorbiert werden. Natriumhyaluronat ist jedoch das Salz der Hyaluronsäure. Aufgrund seiner geringeren Molekülgröße kann Natriumhyaluronat bei topischer Anwendung in die Haut eindringen und erscheint daher in Cremes und anderen Tränken.

Vorteile von Hyaluronsäure

1. Hydration für trockene, gealterte Haut

Ja, Hyaluronsäure ist ein Hydrator. Viele Menschen berichten, dass sich ihre Haut „feuchter anfühlt“, die Beutel unter ihren Augen werden heller und ihre Hautstruktur wird glatter, wenn Hyaluronsäure enthaltende Seren aufgetragen werden. In erster Linie hilft HS dabei, das Erscheinungsbild von „chronoagierter Haut“ (durch Sonneneinstrahlung gealterte Haut) zu verbessern, indem der Wasserverlust reduziert wird. Tatsächlich ist ein Grund dafür, dass Hormonersatzbehandlungen die Haut jünger und weniger sonnengeschädigt wirken lassen, weil sie die HS-Konzentration der Haut erhöhen. 

Trockenheit, Schuppenbildung, schlaffe Augen oder Lippen und Schlaffheit sind mit der alternden Haut verbunden, da ältere Moleküle in unserer Haut an Fähigkeit verlieren, Wasser zu binden und zurückzuhalten. Dies führt nicht nur zu Trockenheit, sondern verringert auch das Hautvolumen. 

Die Hautalterung wird sowohl durch intrinsische als auch extrinsische Alterung ausgelöst, was die tägliche Belastung der Umwelt mit Schadstoffen und UV-Licht sowie den „normalen Prozess des Alterns“ bedeutet. Studien zeigen, dass mehrere Stellen in der Haut an der Kontrolle der HS-Synthese beteiligt sind , Zell- und Proteinassoziation und -abbau.

Forscher haben herausgefunden, dass  die durch längere Sonnenbestrahlung hervorgerufene Trockenheit des Stratum corneum eine wichtige Rolle bei der Faltenbildung spielt. Es hat sich nun gezeigt, dass Falten und Fältchen bei niedriger Luftfeuchtigkeit im Vergleich zu Umgebungen mit hoher Luftfeuchtigkeit normalerweise auch besser sichtbar sind, da sie die Wasserhaltefähigkeit und Elastizität der Haut weiter verringern. 

HS kann helfen, die Zeichen der Hautalterung auf natürliche Weise zu reduzieren, indem es den „Epidermis-Wasserverlust“ verringert, der mit Sonneneinstrahlung, trockener Haut oder schuppiger Haut verbunden ist.

Forscher haben herausgefunden, dass die durch längere Bestrahlung der Sonne hervorgerufene Trockenheit des Stratum corneum eine wichtige Rolle bei der Faltenbildung spielt. 

Es hat sich nun gezeigt, dass Falten und Fältchen bei niedriger Luftfeuchtigkeit im Vergleich zu Umgebungen mit hoher Luftfeuchtigkeit normalerweise auch besser sichtbar sind, da sie die Wasserhaltefähigkeit und Elastizität der Haut weiter verringern. 

HS kann helfen, die Zeichen der Hautalterung auf natürliche Weise zu reduzieren, indem es den „Epidermis-Wasserverlust“ verringert, der mit Sonneneinstrahlung, trockener Haut oder schuppiger Haut verbunden ist.


2. Hilft Falten zu reduzieren

Innerhalb weniger Wochen nach der Verwendung eines topischen HS-Produkts können Sie eine spürbare Zunahme der Hautfeuchtigkeit auf der Hautoberfläche feststellen. Obwohl die meisten Forschungsergebnisse zeigen, dass HS sechs Wochen oder länger dauern kann, um das Hautbild zu verbessern, haben einige Studien ergeben, dass Anti-Falten-Seren und Augencremes manchmal innerhalb von zwei bis vier Wochen nach Einnahme zu wirken beginnen. 

Um die Anti-Aging-Ergebnisse zu verbessern, verwenden Dermatologen jetzt über mehrere Monate verschreibungspflichtige Injektionen oder Hyaluronsäure-haltige Formeln (einschließlich Juvéderm Ultra Plus oder Allergan), um die Schlaffheit der Lippen und Augen zu reduzieren.

Die Ergebnisse einer doppelblinden, randomisierten klinischen Studie aus dem Jahr 2014, die im Journal of Cosmetic Dermatology veröffentlicht wurde,zeigten, dass Hyaluronsäure enthaltende Produkte das Auftreten von Falten effektiv minderten und das Absacken der Haut innerhalb von 30 Tagen nach konsequenter Anwendung verringerten. 

Einige Studienteilnehmer berichteten, dass sie bis zum Ende eines Monats vollere Lippen und ein erhöhtes Wangenvolumen aufwiesen (zwei Merkmale, die mit einem jugendlichen Aussehen verbunden sind).

Die Studie wurde an 40 erwachsenen Frauen durchgeführt, die vor der Studie leichte bis mäßige klinische Zeichen der Hautalterung zeigten, einschließlich vermindertem Hautvolumen und Veränderungen der Hautoberfläche. Nach dem Auftragen eines Produkts namens Fillerina (das sechs Formen von Hyaluronsäure enthält) oder eines Placeboprodukts wurden die Ergebnisse nach drei Stunden und sieben, 14 und 30 Tagen später gemessen. 

Die Forscher stellten fest, dass nach 30 Tagen (und nach einigen Tagen nach 14 Tagen) bei den Patienten, die Fillerina einnahmen, signifikante „Verbesserungen der Gesichtskonturen und -volumina“ im Vergleich zur Placebo-Gruppe und zu den Basislinienmessungen auftraten. 

Die aktive Behandlungsgruppe erfuhr eine Verringerung der Durchbiegung sowohl der Gesichts- als auch der Wangenknochen-Konturen, verbesserte das Lippenvolumen und verringerte die Faltentiefe und das Volumen, während die Placebogruppe keine derartigen Verbesserungen feststellte.

In einer separaten, im The Journal of Clinical and Aesthetic Dermatology veröffentlichten Studie wurde  ein neues topisches niedermolekulares Nano-Hyaluronsäure-Präparat für Falten, Hautfeuchtigkeit und Hautelastizität beim Menschen untersucht. 

33 Frauen mit einem Durchschnittsalter von 45 Jahren wurden über acht Wochen untersucht, um die Anti-Falten-Wirksamkeit einer neuen Nano-Hyaluronsäure zu messen.

Die Studienergebnisse zeigen einen statistisch signifikanten feuchtigkeitsspendenden Effekt, eine feinere Hautstruktur und eine verbesserte Hautelastizität. 

Zusammenfassend: Die neue Nano-Hyaluronsäure zeigte eindeutig einen signifikanten Vorteil bei der Verringerung der Faltentiefe (bis zu 40 Prozent), und die Hautfeuchtigkeit (bis zu 96 Prozent) sowie die Festigkeit und Elastizität der Haut waren signifikant erhöht (bis zu 55 Prozent) ) am Ende von acht Wochen.


3. Wunden, Sonnenbrand und Wundreparatur

Abgesehen von der Verringerung des Erscheinungsbildes von Falten und Trockenheit ist HS bei der Behandlung von Fieberbläschen und Geschwüren im Mundbereich, Geschwüren, Wunden, Bissen und Verbrennungen von Vorteil , da es das geschädigte Gewebe feucht hält. Gewebereparaturvorteile umfassen auch  Sonnenbrandentlastung. 

Viele Lippenherpes-Behandlungen für Lippen und Mund enthalten Hyaluronsäure-Gel, um den Heilungsprozess zu beschleunigen und Rissbildung oder Blutungen zu verhindern.

HS ist Teil der strukturellen Komponente des Mundes und der Lippen, die als Bestandteil des Bindegewebes zum Teil aus Kollagen und Wasser bestehen. Kollagen und HS verleihen den Lippen ihre Struktur und Form. 

Da HS an Wasser bindet, hydratisiert es die Haut und das Gewebe im Mund / in den Lippen und hält die Hautkonturen eng, es trägt dazu bei, geschädigtes Gewebe mit Nährstoffen zu versorgen, Entzündungen zu kontrollieren und Flüssigkeiten bei der Verschwendung von Abfällen zu unterstützen.


4. Schmiert alle Gelenke

Hyaluronsäure ist in allen Knochen zu finden und verbindet Gewebe, Gelenke, Sehnen und Knorpelstrukturen im gesamten Körper – insbesondere eine Art, die als Hyalinknorpel bezeichnet wird, die die Enden der Knochen bedeckt und für eine Polsterung sorgt. 

HS hilft bei der Pufferung von Knochen und ist widerstandsfähig gegen Abnutzung und Abnutzung. HS ist daher hilfreich bei der Schmerzlinderung und Zärtlichkeit bei degenerativen Gelenkerkrankungen .

Es ist auch in einem anderen wichtigen Teil unserer Gelenke, der Synovialmembran, zu finden, die eine Beschichtung über zwei Gelenkknochen bildet und Synovialflüssigkeit produziert. 

Gelenkflüssigkeit ist eine „viskose Flüssigkeit“, die den Gelenken dabei hilft, Stöße zu absorbieren, elastisch zu bleiben und Nährstoffe in den Knorpel zu befördern.

Hyaluronsäure ist heute eine beliebte Substanz, die in Ergänzungen zur Behandlung von Arthroseschmerzen und -verletzungen eingesetzt wird. Es ist auch von der FDA für die Behandlung von Arthrose zugelassen, wenn es in relativ hohen Dosen durch Injektionen von einem Gesundheitsdienstleister verabreicht wird. 

Einige Untersuchungen zeigen, dass niedrigere Dosen auch zur Verringerung von Gelenksteifigkeit und chronischen Schmerzen beitragen können, obwohl die Ergebnisse offenbar unterschiedlich sind. Zu den am häufigsten mit HS behandelten Arten von Gelenkschmerzen gehören die Ellbogen und Knie. 


5. Hilft bei der Verringerung trockener Augen und Augenbeschwerden

Die Flüssigkeit in der Augenhöhle (Glaskörper) wird fast vollständig aus Hyaluronsäure zusammengesetzt. Hyaluronsäure-Augentropfen (wie die Marke Hyalistil) können chronisch trockene Augen entlasten, indem sie die Feuchtigkeit in der Augenhöhle wieder auffüllen, die Tränenproduktion unterstützen und das Flüssigkeitsgleichgewicht wieder herstellen.

In einigen Studien wurde auch festgestellt, dass Hyaluronsäure dazu beiträgt, oxidativen Schaden durch UVB-Licht in der Hornhaut zu unterdrücken. 

Ärzte verwenden im Allgemeinen schmierende HS-Formeln zur Behandlung von Augenverletzungen und -störungen, einschließlich Katarakten, insbesondere zu Zeiten vor oder nach der Operation, wenn die Augen am empfindlichsten und trockensten sind. 

HS-Tropfen können bei Augenchirurgie oder Genesung nützlich sein, einschließlich nach Entfernung des Katarakts, Hornhauttransplantation  oder Reparatur einer abgelösten Netzhaut.


6. Schützt gegen entzündliche Darmerkrankungen

Natürlich vorkommende Hyaluronsäure, wie sie von Ihrem Körper produziert wird und natürlich in Hühnerkollagen vorkommt, ist in großen Partikeln vorhanden, die im Darm wirken und vor entzündlichen Darmerkrankungenwie Morbus Crohn und Colitis ulcerosa schützen oder diese reparieren können.

Eine Überbeanspruchung von isoliertem HA, dessen Partikel kleiner als natürlich vorkommende sind, kann manchmal zu einer verstärkten Entzündung im Darm führen. 

Die Zugabe von Hyaluronsäure-reichen Nahrungsmitteln und Nahrungsergänzungsmitteln in Ihre Ernährung, wie etwa Knochenbrühe oder Proteinpulver aus Knochenbrühe, kann jedoch dazu beitragen, den natürlichen Heilungsprozess des Magen-Darm-Systems zu fördern und möglicherweise vor einem undichten Darmsyndrom zu schützen

Fakten & Wirkung von Hyaluron

Der größte Vorteil, den Hyaluronsäure bietet, ist die sehr hohe Fähigkeit, Wasser auf der Haut, in den Augen oder im Weichgewebe zu speichern. 

HS wird als Glycosaminoglycan betrachtet, wodurch es in der Lage ist, ein großes Wasservolumen zusammen mit seiner hohen Viskosität aufzunehmen. 

Im ganzen Körper ist HS in vielen verschiedenen Geweben verteilt, insbesondere in der Haut, wo es Feuchtigkeit und Struktur liefert. Die Haut macht etwa die Hälfte aller im gesamten Körper gefundenen HS aus.

Andere Körperteile, in denen HS konzentriert ist, umfassen Sehnen und Gelenke, die Membranen der Augen, die Nabelschnur, Gelenkflüssigkeit, Skelettgewebe, Herzklappen, Lungen, Aorta und Prostata. 

HS ist im Grunde eine sehr lange Verbindung von miteinander verbundenen Kohlenhydratmolekülen, die Wasser halten und daher Flüssigkeitsbewegung und Druckaufnahme ermöglichen.

In den letzten zwei Jahrzehnten hat eine aufstrebende Forschung gezeigt, dass die vorteilhaften Funktionen von Hyaluronsäure die Hydratation, die Schmierung der Gelenke, die Raumfüllungskapazität innerhalb des Gewebes und zwischen den Zellen umfassen, den Rahmen schaffen, durch den die Zellen wandern, das Gewebe und die Wunden reparieren und die Aktivierung von regulieren Entzündungszellen (Entzündungen), zur Verbesserung der Immunantwort, zur Reparatur von Fibroblastenverletzungen und zum Erhalt der Epithelzellen der Haut.

Wie Hyaluronsäure wirkt:

Die Größe verschiedener HS-Moleküle ist für die verschiedenen Funktionen von Hyaluronsäure von entscheidender Bedeutung. Größere Moleküle befinden sich in gesundem Gewebe und tragen dazu bei, Entzündungen / Schäden durch freie Radikale und Dehydrierung unter Kontrolle zu halten (sie sind „antiangiogen und immunsuppressiv“). 

Auf der anderen Seite können kleinere Polymere Stresssignale an das Immunsystem senden und Entzündungen auslösen, die bei Verletzungen oder Wundheilung helfen.

  • Hyaluronansynthasen, eine Klasse integraler Membranproteine, sind für die Hyaluronansynthese im Körper verantwortlich. Menschen haben drei Arten dieser wichtigen Hylauronsäuresynthasen zur Erzeugung von HA: HAS1, HAS2 und HAS3.
  • Es wird angenommen, dass die Bindung von Hyaluronan an CD44 (einen Hyaluronanrezeptor) sowie an RHAMM (ein anderer Rezeptor) eine wichtige Rolle im zentralen Nervensystem spielt, wenn es um Zellsignalgebung und Zellwanderung geht. 
  • HS wurde als „das Schlüsselmolekül für die Hautfeuchtigkeit“ bezeichnet. Genau wie Squalen wird Hylauronsäure von unserem Körper produziert und wirkt sich positiv auf die Haut aus, doch beide dieser inhärenten Hautverstärker nehmen mit zunehmendem Alter ab. Sie finden häufig Schönheitsprodukte, die sowohl Hylauronsäure als auch Squalen enthalten.
  • Im Gegensatz zu ausgewachsenen Hautwunden sind fetale Hautwunden für eine schnelle Reparatur ohne Narbenbildung bekannt . Die Fähigkeit einer fötalen Hautwunde, so gut zu heilen, wird auf mehrere Faktoren zurückgeführt, darunter hohe Hylauronsäure-Spiegel in einem frühen Schwangerschaftsfetus im Vergleich zu den niedrigeren HS-Spiegeln bei Erwachsenen. 
  • In den letzten Jahren gab es eine Explosion neuer natürlicher Hautpflegeprodukte auf dem Markt, die Hyaluronsäure enthalten. Sie verspricht, die Haut glatter, praller, gleichmäßiger und generell „erfrischt“ aussehen zu lassen. HS ist in der Lage, das 1.000-fache seines Gewichts an Wasser zu halten. Da die Größe seiner Moleküle im Vergleich zu anderen Säuren jedoch relativ groß ist, war es für Hersteller von Hautpflegeprodukten nie leicht, ein Hyaluronsäureprodukt herzustellen, das tatsächlich in die Haut eindringt und darin verbleibt.
  • Erst im vergangenen Jahrzehnt konnten Wissenschaftler hochentwickelte HS-Formeln entwickeln, die wirklich unter die Hautoberfläche sickern können. Kürzlich durchgeführte Studien zeigen, dass die topische Anwendung von HS-Seren mit hohem Molekulargewicht die Hautfeuchtigkeit verbessern und innerhalb weniger Wochen zu einer erheblichen Verringerung der Faltentiefe führen kann. HS ist vorteilhaft für die Reduzierung von oxidativen Schäden an der Haut, die sowohl durch innere als auch äußere Faktoren verursacht werden, insbesondere durch Bestrahlung mit ultraviolettem Licht (auch als Lichtalterung bezeichnet).
  • Die Forscher gehen jetzt davon aus, dass die Hautalterung neben UV-Schäden auch durch hormonelle Veränderungen beeinflusst wird, darunter eine verminderte Produktion von Sexualhormonen wie Östrogen. Vermindertes Östrogen kann zum Abbau von Kollagen führen, was zu Trockenheit, Elastizitätsverlust und Faltenbildung der Haut führt (zusammen mit anderen Alterungsproblemen, wie Gelenkschmerzen und trockenen Augen).

Da HS an der Verlangsamung des Kollagenverlusts beteiligt ist und zusätzlich den Flüssigkeits- oder Wasserverlust reduziert, kann es auch dazu beitragen, die Gelenkschmierung zu verbessern, Schmerzen zu lindern und verschiedene Probleme in Augen und Mund zu behandeln.

  • Wie Hyaluronsäure unterstützt Glucosamin die Elastizität und Struktur in den Gelenken und im Gewebe, die zur Schmerzlinderung eingesetzt werden können.
  • Der Hauptunterschied zwischen den beiden besteht darin, dass HS aufgrund des Wasserbehältnisses mehr Schmierung bietet, während Glucosamin mehr Struktur und Festigkeit bietet.
  • HS ist ein integraler Bestandteil von Gelenkflüssigkeit und Gelenkknorpel, wobei Glukosamin (insbesondere bei Verwendung mit Chondroitinsulfat) beim Aufbau von Knorpel hilft. Grundsätzlich ist HS vorteilhafter für die Gelenkflüssigkeit und wichtig für die Dämpfung von Schocks, während Glucosamin den Verlust von Knorpel / Kollagen verhindert.
  • Viele Menschen erleben die besten Ergebnisse, wenn sie diese Produkte zusammen verwenden. Es wurde sogar festgestellt, dass Glucosamin die Hyaluronsäureproduktion erhöht. 
  • Einige Anti-Aging-Formeln enthalten neben HS und Glucosamin mehrere gelenkbildende Substanzen wie Mangansulfat. Alle zusammen können zur Senkung von Arthroseschmerzen, zur Verbesserung der Funktionen der Knorpelmatrix und zur Wiederauffüllung der Gelenkflüssigkeit beitragen.

Hyaluron Geschichte & Verwendungen

Wie Sie sich vermutlich denken können, hat einige der interessantesten Forschungen, die in den letzten Jahren in Bezug auf Hyaluronsäure aufgetaucht sind, mit der Art und Weise zu tun, wie sie alternde Haut und Gelenke beeinflusst.

  • Ob Sie es glauben oder nicht, HS wurde 1942 erstmals als Eiweißersatz in Backwaren kommerziell eingesetzt. 
  • Hyaluronsäure wurde ursprünglich aus Hahnkamm gewonnen. Obwohl dieses Formular noch verfügbar ist, ist es besser, HS zu verwenden, die aus einem im Labor erstellten Fermentationsprozess hergestellt wurde. Es wird sowohl in flüssiger als auch in Pulverform verkauft. Während flüssige Formen ein Konservierungsmittel und möglicherweise sogar Propylenglykol und Alkohol enthalten, ist Pulver nicht bevorzugt.
  • HS-Formulierungen kombinieren häufig niedrige, mittlere und hohe Molekulargewichte sowie ein Hyaluronsäure-Crosspolymer der nächsten Generation für eine bessere Hydratation.
  • HS gehört zu den extrazellulären Matrixmolekülen (ECM) der Haut. Wenn es um Anti-Aging-Produkte geht, hören wir normalerweise von den primären Hautschichten (Epidermis, der Dermis und der darunter liegenden Subkutis), nicht jedoch von der Matrix der ECM-Moleküle, die zwischen den Zellen dieser Schichten liegen.
  • Das ECM hilft beim Aufbau der Hautschichten und spielt eine wichtige Rolle bei der Regulierung der Zellfunktionen. Diese ECM-Moleküle umfassen Glykosaminoglykane, Proteoglykane, Wachstumsfaktoren und Strukturproteine ​​wie Kollagen. Als am häufigsten vorkommender Teil der ECM wurde Hyaluronsäure entdeckt.
  • HS ist nicht nur Teil des ECM, sondern hat auch eine Reihe von physikochemischen Eigenschaften in anderen Körperbereichen, die für Anti-Aging-Behandlungen von Bedeutung sind.
  • Die Forscher verknüpfen nun höhere HS-Mengen mit einem erhöhten Schutz vor reaktiven Sauerstoffspezies ( Schäden durch freie Radikale), Arthritis, Chondrozyten, die Entzündungen hervorrufen, bestimmten Krebsarten, Lungenverletzungen, einer anormalen Immunregulation, Augenerkrankungen und mehr

Wie ist Hyaluronsäure anzuwenden?

Hyaluronsäure für Haut und Augen:

  • Hyaluronsäure-Injektionen: Diese werden nur von Ärzten verabreicht. Sprechen Sie daher mit einem Dermatologen über Empfehlungen, wenn Sie HS an Lippen, Augen oder Haut verwenden möchten.
  • Hyaluronsäure-Creme / Serum / Lotion: Verschiedene Marken enthalten unterschiedliche Konzentrationen und Typen von HS-Molekülen. Die effektivsten Typen haben mehr als eine Größe von Hyaluronsäuremolekülen, da verschiedene Größen auf unterschiedliche Weise arbeiten. Studien haben gezeigt, dass die tägliche topische Anwendung von Seren, die etwa 0,1 Prozent HS enthalten, zu einer signifikanten Verbesserung der Hautfeuchtigkeit, des Faltenbildes und der Elastizität führen kann. 
  • Zur Behandlung von trockenem Auge: HS kann drei- bis viermal täglich drei Monate lang in flüssiger Augentropfenform verabreicht werden. Achten Sie auf eine Konzentration von HS um 0,2 Prozent bis 0,4 Prozent, aber stellen Sie sicher, dass Sie immer die Anweisungen lesen.

Hyaluronsäure-Ergänzungen für Gelenkschmerzen:

  • Nach Angaben der Arthritis Foundation gibt es in den USA inzwischen mehrere zugelassene Hyaluronsäurebehandlungen für Kniearthrose: Hyalgan, Orthovisc, Supartz und Synvisc. Diese werden häufig aus Hahn- oder Hühnerkämmen und manchmal aus Bakterien hergestellt. 
  • Bei Erwachsenen über 18 Jahren können 50 mg Hyaluronsäure ein- bis zweimal täglich mit den Mahlzeiten eingenommen werden.
  • Für Menschen mit Arthrose zeigt die Forschung, dass 80 Milligramm (enthaltend 60 bis 70 Prozent Hyaluronsäure), die täglich acht Wochen lang eingenommen werden, die Symptome am besten lindern.
  • Sie können auch mit Ihrem Arzt über Hyaluronsäure-Injektionen sprechen. Einige führen über mehrere Wochen einmal wöchentlich direkte Injektionen von etwa 20 Milligramm in das schmerzhafte Gelenk durch, um Schmerzen und Entzündungen zu kontrollieren.

Mögliche Nebenwirkungen und Vorsichtshinweise für Hyaluronsäure

Die FDA berichtet, dass HS-Produkte normalerweise sicher sind, wenn sie oral eingenommen oder topisch auf der Haut / dem Mund angewendet werden. HS-Ergänzungen und Injektionen sollten von schwangeren oder stillenden Frauen vermieden werden, da sie scheinbar in der Muttermilch verbleiben können und möglicherweise einen sich entwickelnden Fötus oder ein Baby negativ beeinflussen können. 

Die FDA hat die Verwendung von HS-Hautfüllern (in der Regel bei Personen über 21 Jahren) mit vorübergehender Wirkung genehmigt . Sie sind nicht dauerhaft, da sie Materialien enthalten, die im Laufe der Zeit vom Körper aufgenommen werden, was nicht schädlich zu sein scheint. 

Die meisten Forschungsergebnisse legen nahe, dass Hyaluronsäure-Hautfüller bei der Behandlung von Gesichtsfalten, -falten und -linien im Allgemeinen sicher sind, wenn Patienten danach den Anweisungen ihres Arztes folgen. Einige vorübergehende Nebenwirkungen nach Erhalt dieser Injektionen sind möglich, z. B. leichte Entzündungsreaktionen und Sonnenlichtempfindlichkeit. Diese neigen jedoch dazu, sich innerhalb von 2 bis 7 Tagen aufzuklären. 

In sehr seltenen Fällen traten schwerwiegendere Nebenwirkungen auf, einschließlich vaskulärer Veränderungen (Augenschäden durch Verstopfung der Blutgefäße) und Veränderungen des Sehvermögens. 

Nebenwirkungen von HS-Injektionen treten häufiger auf, wenn jemand permanente Füllstoffe erhält. Es ist wichtig, dass die Patienten die Anweisungen ihres Arztes nach den Behandlungen befolgen. Dazu gehört, dass Sie sich 24 Stunden nach der Injektion nicht geschminkt haben, mehrere Tage direkter Sonneneinstrahlung oder übermäßiger Hitzeeinwirkung ausgesetzt sind, täglich Sonnenschutz mit LSF 30 und in der Woche keine sportlichen / sportlichen Aktivitäten vermeiden die Anwendung. 

Dies hilft, das Risiko für Entzündungen und andere Nebenwirkungen zu begrenzen. Bei Komplikationen durch HS-Füllstoffinjektionen wird manchmal Hyaluronidase verwendet, um die Wirkung der Füllstoffe umzukehren. Hyaluronidasen sind Enzyme, die HS abbauen können.

Verschreibungspflichtige und im Handel erhältliche Produkte, die Hyaluronsäure enthalten, werden normalerweise aus Bakterien hergestellt, die in einem Labor erzeugt oder aus Vogelprotein und Knorpel hergestellt werden. 

Personen mit einer Allergie gegen Eier oder Federn sollten diese Produkte nicht verwenden, da sie Reaktionen und sogar Blutungen auslösen können. Wenn Sie Allergien haben, lesen Sie immer die Zutaten und Dosierungsanweisungen, damit Sie sich nicht sicher sind, welche Art von Hyaluronsäure Sie bekommen.

Menschen, die Arzneimittel anwenden, die die Blutgerinnung beeinflussen, wie Warfarin (Coumadin) oder Aspirin, sollten keine Präparate verwenden, da dies das Blutungsrisiko erhöhen kann.


Letzte Gedanken zu Hyaluronsäure

  • Hyaluronsäure ist eine Schmierflüssigkeit, die natürlicherweise in Haut, Augen, Gelenken, Flüssigkeit und als Bestandteil des Bindegewebes vorkommt.
  • Da HS eine sehr hohe Wasseraufnahmefähigkeit besitzt, wird es in Form von Ergänzungen, Lotionen, Augentropfen oder Serum verwendet, um geschädigtem Gewebe Struktur und Feuchtigkeit zu verleihen.
  • Bestimmte HS-Typen haben auch entzündungshemmende Eigenschaften und helfen, den Kollagen- / Knorpelverlust umzukehren.
  • Vorteile der Verwendung von Hyaluronsäure, einschließlich straffender Hautalterung, Verringerung von schmerzenden Gelenken, feuchtigkeitsspendenden Wunden und Benetzung trockener Augen.

Hyaluronsäure in der Kosmetik – Vorteile für Haut, Augen und Gelenke
5 (100%) 11 votes
Bei Lesern beliebte Beiträge
3 Arten von Hautkrebs Hautkrebs ist das unkontrollierte Wachstum anormaler Hautzellen. Es tritt auf, wenn unreparierte DNA-Schäden an Hautzellen (meistens durch ultraviole...
Was sind Xanthelasmen? Wenn du holprige gelbe Flecken an den Innenseiten deiner Augenlider oder um deine Augen herum hast, hast du möglicherweise einen Zustand, der als Xan...
Unterschiede zwischen Melasma und typischer Hyperp... Hyperpigmentierung, ein allgemeiner Begriff, der sich auf einen Hautzustand bezieht, bei dem die Haut verfärbt oder dunkler wird, kann durch viele ve...
Lichen Ruber Planus – Ursachen, Symptome, Th... Viele Menschen bekommen Knötchenflechten (Lichen Ruber Planus). Diese Krankheit kann sich an einem oder mehreren Körperteilen entwickeln. Es kann auf...
Neurodermitis – Ursachen, Symptome und Behan... Neurodermitis ist eine Hauterkrankung, die mit einem Juckreiz beginnt.  Der Juckreiz kann sich überall auf der Körperoberfläche entwickeln. Am häu...

3 Kommentare

  1. Pingback: Knochenbrühe: Die Vorteile für die Verdauung, Arthritis und Cellulite | Medizin - Fitness - Ernährung

  2. Pingback: Arthrose: Symptome, Ursachen und Behandlung | Medizin - Fitness - Ernährung

  3. Pingback: Die Vorteile einer Hydrafacial Behandlung | Medizin - Fitness - Ernährung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.