PicoSure Laser Tattooentfernung – Methoden & Technik

PicoSure-Tattooentfernung-Methoden-Technik

PicoSure – Garantierte Ergebnisse in einer Behandlung *

Hast du ein Tattoo, das du entfernen möchtest?

Es ist egal, warum du das Tattoo überhaupt bekommen hast. Es ist egal, warum du es nicht mehr willst. Die Zeit ist gekommen, in der du nicht mehr mit Bedauern leben musst. Es gibt jetzt einen sicheren und schnellen Weg, um es loszuwerden.

Fast alle auf dem Markt erhältlichen Tattooentfernungslaser benötigen im Durchschnitt 15 Behandlungen, um 75% der Tinte zu entfernen, was bis zu 2,5 Jahre dauern kann. 15 Behandlungen!

Der effektivste Laser zur Entfernung von Tätowierungen, der jemals gebaut wurde, brennt jedoch so schnell und präzise, ​​dass die gleiche Reduktion in nur 2-4 Behandlungen erreicht werden kann. * Die Maschine heißt PicoSure Laser und Allure Medical in Michigan ist eine der wenigen Praxen bieten Patienten Zugang zu dieser erstaunlichen Technologie.

Also, willst du dein Tattoo loswerden?

Wenn Sie „Ja“ sagten, lautet die nächste Frage „Möchten Sie es in 15 Behandlungen oder 2-4 Behandlungen entfernen?“

Natürlich werden Sie wahrscheinlich die Option wählen, die viel schneller, sicherer und wesentlich kostengünstiger ist (weil es viel schneller und sicherer ist, am Ende weniger teuer ist – kann es besser werden?)

 

Wie funktioniert der PicoSure Laser um Tattoos zu entfernen?

Laut der British Association of Dermatologists bedauert ein Drittel der Bevölkerung, die Tattoos bekommen, sie – mit Männern, die ihre Wahl eher bereuen als Frauen.

Für diejenigen , die mit ihrem neuen Körperkunst unglücklich geblieben, denn der Goldstandard Entfernung von Tätowierungen war traditionell gütegeschaltete Laser mit Nanosekunden (ein Milliardstel einer Sekunde ) Pulsdauern. Die klinische Forschung hat jedoch herausgefunden, dass der PicoSure-Laser mit Pikosekunden (eine Billionstel Sekunde) Pulsdauer unerwünschte Tattoos schneller als je zuvor loswerden kann.

Wie funktioniert der PicoSure-Laser, um Tattoos zu entfernen, und wie können wir so sicher sein, dass es die beste Option auf dem heutigen Markt ist?

Die einfache Antwort

Bevor wir uns mit der Wissenschaft befassen, wie PicoSure Tätowierpigmente beseitigt, betrachten wir es aus einer einfacheren Perspektive.

PicoSure ist eine von der FDA zugelassene Technologie, die mit unglaublich kurzen Laserpulsen (eine Billionstel Sekunde lang) das Tintenpartikel unter der Haut mit solch einem enormen Druck beaufschlagt, dass das Pigment in winzige staubähnliche Partikel zerfällt. Diese werden dann vom Immunsystem aufgenommen und vom Körper ausgeschieden.

Im Vergleich zu herkömmlichen Lasern mit Nanosekunden-Technologie wird PicoSure oft als effektiver bei hartnäckigen Tattoos angesehen und kann weniger Behandlungen erfordern, um ein vollständiges, fertiges Ergebnis zu erzielen. Wir werden die Beweise dazu später auf der Post behandeln.

Die wissenschaftliche Antwort

PicoSure-Laser werden heute von Experten als „Goldstandard“ -Lösung zur schnellen und effektiven Entfernung von Tätowierpigmenten mit Pikosekundenimpulsen angesehen . Der PicoSure ist ein „Alexandrit-Laser“, dh er kann eine spezifische Lichtwellenlänge im Infrarotspektrum von 755nm erzeugen.

Der PicoSure-Laser verwendet kürzere Wellenlängen, die als Druckwelle bekannt sind, die weniger als eine längere Wellenlänge in biologisches Gewebe eindringen und eine photo-vermittelte und Licht-Chromophor-Wechselwirkung erzeugen, die als „photoakustischer Effekt“ bezeichnet wird. Dieser Effekt ermöglicht die Absorption von optischer Strahlung, die Schall erzeugt, wenn extrem intensive Laserpulse von etwa 100 Millionen W / cm 2 in sehr kurzer Zeit (innerhalb von Milliardstelsekunden) abgegeben werden. Diese Impulse fördern hohe Temperaturen über 300 Grad innerhalb bestimmter Chromophore – wie die Partikel in Tattoo-Tinte.

Die Eigenschaften von PicoSure-Lasern ermöglichen die Absorption von Wellenimpulsen, die einen begrenzten, präzisen und schnellen photothermischen Effekt in einem speziell ausgewählten Bereich erzeugen – neben ultrastrukturellen und intrinsischen chemischen Modifikationen in Verbindung mit schnellen Volumenänderungen. Durch das Passieren dieser Wellen durch die Haut im Bereich der Tätowierung bricht der PicoSure-Laser Farbpartikel – was zu chemischen und strukturellen Veränderungen in der Haut führt.

Das Wasser in den Zellen, die Pigmente enthalten, erreicht Siedetemperaturen und explodiert schnell, wodurch die Partikel zerfallen und in andere dermale Strukturen eindringen können. Sobald die Pigmente abgebaut sind, können sie vom lokalen Lymphsystem aufgenommen werden, wodurch sie durch eine trans-epidermale Extrusion eliminiert werden können.

PicoSure bietet noch mehr – PicoSure Boost ™

PicoSure hat eine Chance von mindestens 75%, unerwünschte Pigmente nach einer einzigen Behandlung zu entfernen – und PicoSure Boost ermöglicht dem Techniker, den Laser zu verwenden, den Druck sorgfältig anzupassen und die Ausgangsenergie zu ändern. Dieser Prozess führt zu einer kleineren Impulsbreite, die die Geschwindigkeit erhöht, mit der Tinte in der Dermis zerbrochen werden kann – wodurch der PicoBoost effektiver als viele Standardlaser wird.

PicoSure_Boost_tattoo_removal

Mit dem PicoSure Boost können Techniker außerdem den Druck des Lasers um 70% erhöhen und gleichzeitig die Pulsweite verringern, um Pigmente genauer zu entfernen und hartnäckige Tattoos in kürzerer Zeit zu entfernen.

Die verbesserte Technologie ist das Ergebnis von Forschungen von Cynosure, den Herstellern von PicoSure , die eine dramatische Verringerung der Dichte von Tinte feststellen , die mit kürzeren Pulsdauern behandelt wird. Die Analyse ergab, dass eine kürzere Pulsbreite von 500 ps eine 4-fache Erhöhung des Drucks auf die Tintenpartikel bot. Daher hat der PicoSure Boost eine um 750% erhöhte Druckbreite von 750 ps auf 550 ps.

Aber kann der PicoSure-Laser alle Tintenfarben behandeln?

Bis vor kurzem waren PicoSure-Laser im Vergleich zu unserem RevLite Q-Switched Nd: YAG-Laser weniger wirksam bei der Entfernung von gelber, oranger und roter Tätowierfarbe. Der PicoSure-Laser kann jedoch viel mehr .

Das neue 523-nm-System-Upgrade liefert ultrakurze Energieausbrüche, um die Entfernung von oranger, roter und gelber Tattoo-Tinte zu verbessern. In Kombination mit dem von PicoSure angebotenen Standard-755-nm-Laser bietet das neue System ein unvergleichliches Maß an Clearance im gesamten Farbspektrum für eine Reihe von Hauttypen.

Klinischer Beweis für PicoSure Laser Tattooentfernung

Die PicoSure-Technologie beweist, dass sich die Technologie zur Entfernung von Tätowierungen im Laufe der Jahre deutlich verbessert hat . Studien und verschiedene klinische Studien haben bewiesen, dass der Pikosekunden-755-nm-Alexandrit-Laser ein sicheres und sehr effektives Gerät zur Entfernung von Tätowierungen ist und Pigment in Tattoos schneller zu entfernen scheint als QS-Laser.

Für einen genaueren Blick auf einige der klinischen Studien, die stattgefunden haben, um die Wirksamkeit des PicoSure & Pikosekunden-Lasers zur Entfernung von Tätowierungen zu beweisen, lesen Sie einfach einige der Fallstudien hier: http://www.andreacatta.co.uk/ 2016/06/9-Studien-Wirksamkeit-Pikosekunden-Laser-Tattoo-Entfernung / .

PicoSure Laser Tattooentfernung – Methoden & Technik
4.9 (98%) 10 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.