Vorteile Traubenkernöl für Haut, Haare & Gesundheit

Vorteile Traubenkernöl für Haut, Haare & Gesundheit

Wie der Name schon sagt, wird das Öl aus den Traubenkernen gepresst. Das Öl ist daher ein Nebenprodukt der Weinbereitung.

Das Öl existiert seit über 6.000 Jahren. Nach bestimmten Quellen hatten die Europäer das Öl zur Behandlung von Augen- und Hautkrankheiten verwendet. 

Was die Vorteile von Ölen ausmacht, sind die Inhalte – und hier schauen wir uns das Nährwertprofil von Traubenkernöl an.

Nährwerte Traubenkernöl

InhaltsstoffMengeEinheit
Broteinheiten0,0
Kilokalorien884
Kilojoule3700
Eiweiß0,00g
Fett100,00g
Kohlenhydrate0,00g
Alkohol0,00g
Wasser0,00g
Ballaststoffe gesamt0,00g
Cholesterin1,00mg
Mineralstoffe0,00g

Die Nährwertangaben basieren auf dem Bundeslebensmittelschlüssel 3.02

Ist Traubenkernöl gesund?

Diese Frage läuft in erster Linie auf einen Faktor hinaus – Omega-6-Fettsäuren. Traubenkernöl enthält sowohl Omega-6- als auch Omega-3-Fettsäuren . Aber ersteres ist in größeren Mengen vorhanden.

Und das kann ein Problem verursachen.

Traubenkernöl hat den höchsten Gehalt an Omega-6-Fettsäuren – im Vergleich zu anderen Pflanzenölen. Obwohl Omega-6-Fettsäuren allein nicht schlecht sind, können sie Komplikationen verursachen, wenn sie im Übermaß konsumiert werden. Bestimmte mögliche Bedingungen schließen erhöhte Entzündung, erhöhtes Risiko der Korpulenz und erhöhten Cholesterinspiegel ein .

Schließlich ist es ein Öl. Deshalb muss man es sparsam konsumieren, da es Fett enthält. Für Frauen beträgt die Dosierung 5 bis 6 Teelöffel pro Tag und bei Männern 6 bis 7 Teelöffel. Diese Dosierung gilt für jedes Öl.

in weiterer wichtiger Faktor ist die Verarbeitung. Die meisten Arten von kommerziell erhältlichem Traubenkernöl werden verarbeitet – sie werden unter Verwendung von chemischen Lösungsmitteln wie Hexan hergestellt, welches als ein Neurotoxin angesehen wird. Wir wissen nicht, was solche chemischen Lösungsmittel dem Menschen antun können – unabhängig von der Menge, in der sie konsumiert werden.

Obwohl Traubenkerne reich an Nährstoffen sind, geben bestimmte Studien an, dass dies beim Öl nicht der Fall ist. Die meisten Antioxidantien, einschließlich der Proanthocyanidine aus den Traubenkernen, waren im Öl nicht enthalten

Aber wir können noch nicht zu einem eindeutigen Ergebnis kommen. Nicht bis wir die Traubenkernöl Vorteile und Nebenwirkungen gesehen haben.

Vorteile von Traubenkernöl

Folgend haben wir Ihnen einmal sind vier Möglichkeiten aufgelistet, dieses Wunder der natürlichen Schönheit durch die Vorteile von Traubenkernöl zu nutzen. 

1. entzündungshemmende und allgemeine Gesundheit

Laut einer iranischen Studie kann Traubenkernöl die entzündlichen Bedingungen bei übergewichtigen Frauen verbessern.

Und wie wir gesehen haben, hat das Öl einen höheren Prozentsatz an Omega-6-Fettsäuren. Laut der University of Maryland Medical Center können Omega-6-Fettsäuren positive Auswirkungen auf Allergien, Arthritis, ADHS und Brustkrebs haben. Das Öl enthält auch Linolsäure, die im Körper in Gamma-Linolsäure umgewandelt wird – und das hat eine schützende Rolle im Körper.

Es ist reich an Vitamin E, das das Immunsystem stärkt.

Außerdem enthält das Öl kein Transfett. Über die Gefahren von Transfetten oder gehärteten Fetten muss man nicht eigens sprechen – und das Öl enthält keines davon. Dies könnte auch helfen, die Gesundheit des Herzens zu fördern.

2. Kochen mit Traubenkernöl

Wie nützlich ist Traubenkernöl zum Kochen? Nun, wenn es ums Kochen geht, haben Öle mit hohen Rauchpunkten einen Vorteil. Solche Öle sind gut zum Pfannenrühren und Hochtemperaturbrat. Traubenkernöl hat einen mäßig hohen Rauchpunkt (200° Celsius), und es ist eine gute Option für das Sautieren bei mittlerer Hitze. 

3. Traubenkernöl für Hautpflege

Es gibt Vorteile von Traubenkernöl für Gesicht und Haut. Die meisten kosmetischen Produkte bevorzugen Traubenkernöl als Basis. Das Öl in seiner idealen Dicke ist auch reich an Vitamin C , Vitamin D und Vitamin E – all dies hilft bei der Reduzierung von Falten und Narben. Es hilft bei der Straffung der Haut. 

Die Polyphenole und Antioxidantien im Öl helfen Akne zu behandeln. Das Öl wirkt auch als Feuchtigkeitsspender – es gleicht sowohl die trockenen als auch die öligen Stellen auf der Haut aus. Als Toner kann das Öl in die Poren eindringen und die Haut reinigen – dadurch werden Ausbrüche ausgeheilt.

Vitamine C und E und die Fettsäuren machen das Öl zu einem wunderbaren Weichmacher. Es hilft auch Dehnungsstreifen zu entfernen . Die restrukturierenden Eigenschaften des Öls tragen dazu bei, dass die Haut ihre normale Struktur beibehält und dadurch das Auftreten von Dehnungsstreifen vermindert wird. Die Linolsäure kann auch bei der Behandlung von Ekzemen helfen .

Man kann das Öl auch für die Massage verwenden, da es leicht von der Haut aufgenommen wird. Möchten Sie wissen, wie man Traubenkernöl für die Haut verwendet? Nun, gieße ein paar Tropfen davon auf deine Hände und reibe deine Handflächen aneinander. Massiere es nach oben, bis es vollständig in deine nun superglatte Haut einzieht.

4. Traubenkernöl für Haarpflege

Über das Haar sprechend, gibt das Öl leichter als Oliven- oder Kokosnussöle, es befeuchtet und konditioniert Ihr Haar ohne es fettig zu fühlen. Es reduziert auch Schuppen und Haarausfall und stärkt das Haar – so dass es schneller wachsen kann. Der Gehalt an Vitamin E im Öl hilft dabei, das Haargewebe aufzubauen, und die Linolsäure im Öl fördert das Haarwachstum.

Wie Traubenkernöl ungesund sein kann?

Also, was sind Traubenkernöl Haut Nebenwirkungen? Kräuter, wie Traubenkernöl und sein Öl, können Komponenten enthalten, die mit anderen Medikamenten und Nahrungsergänzungsmitteln interagieren können. Bestimmte häufige Nebenwirkungen sind Übelkeit, Juckreiz, Magenverstimmung, Kopfschmerzen und Halsschmerzen.

Andere schwere allergische Reaktionen auf das Öl sind Hautausschläge, Nesselsucht, Atembeschwerden , Schwellungen von Gesicht und Mund und Engegefühl in der Brust.

Wir haben sicher diskutiert, dass nicht alle Omega-6-Fettsäuren eine Entzündung verursachen. Ja – aber Traubenkernöl könnte auch jene Omega-6 enthalten, die das tun. Wie wir bereits am Anfang besprochen haben, kann eine Diät, die extrem reich an Omega-6-Fettsäuren ist, Entzündungen, Cholesterin und Fettleibigkeit verursachen.

Laut einer brasilianischen Studie fanden die in Studien entdeckten positiven Auswirkungen von Traubenkernöl in kleinen Kontrollgruppen statt und nicht in großangelegten Studien. Dies wirft ein skeptisches Licht auf die viel beachteten Vorteile des Öls.

Wie in einem anderen Bericht erwähnt, gibt es keine direkten Beweise für die erwünschten Wirkungen des Öls, auch wenn es signifikante Vorteile des Traubenkernöl-Extrakts geben könnte. Und zu Kalorien kommen könnte Traubenkernöl ein wenig am oberen Ende sein. Ein Esslöffel Öl enthält etwa 120 Kalorien.

Abgesehen vom Mangel an Beweisen ist Traubenkernöl sehr reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren (PUFAs). Aber was wir auch wissen müssen, ist, dass es verschiedene Arten von PUFAS gibt – Omega-3, Omega-6 und Omega-9. Wo es beängstigend ist, ist, dass ein Überschuss an Omega-6 Fettsäuren in der Ernährung im Vergleich zu anderen PUFAs Probleme verursachen kann. Es muss ein Gleichgewicht geben.

Noch wichtiger ist, dass Traubenkernöl mehr Omega-6-Fettsäuren als andere Pflanzenöle hat. Zum besseren Verständnis –

– Traubenkernöl enthält 70% Omega-6-Fettsäuren 
– Sonnenblumenöl enthält 68% 
– Maisöl enthält 54% 
– Sojaöl enthält 51% 
– Rapsöl enthält 19%

Es ist wichtig zu verstehen, dass Omega-6 selbst nicht schlecht sind. Sie sind für die allgemeine Gesundheit erforderlich . Aber wenn sie übermäßig verbraucht werden, tritt Schaden auf. Die Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren, die wir aus unseren Diäten bekommen, konkurrieren miteinander, wenn sie chemische Reaktionen im Körper erfahren. Beide dieser Arten von PUFAs sind wichtig für die Funktion des Gehirns und den Stoffwechsel usw.

Und wie gesagt, wenn die Konzentration von Omega-6s in unserem Körper höher ist als bei Omega-3-Fettsäuren, treten Probleme auf.

Einige dieser Probleme umfassen –

Erhöhtes Herzkrankheitsrisiko – Nach Angaben der American Heart Association ist der Verzehr von 5 bis 10 Prozent der Gesamtkalorienaufnahme von Omega-6-Fettsäuren sicher. Welches ist die Menge, die die meisten Menschen bereits essen (und deshalb könnte Traubenkernöl schädigen, da es in Omega-6s höher ist). Wenn das übertrifft, ist dein Herz in Gefahr.

Fettleibigkeit – Übermäßige Aufnahme von Omega-6-Fettsäuren verursacht Entzündungen, und dies beeinträchtigt die Fähigkeit des Körpers, Hormone auszugleichen. Dies wirkt sich letztendlich auf den Stoffwechsel aus, was zu einer Gewichtszunahme und auf lange Sicht zu Fettleibigkeit führt. Das Ungleichgewicht der Hormone kann sogar die Funktion Ihrer Schilddrüse beeinträchtigen – und dies kann auch zu Fettleibigkeit führen.

Wenn Traubenkernöl bereits Jitter hervorruft, können Sie es mit Canola (reich an einfach ungesättigten Fettsäuren, die gut für das Herz sind), Kokosnuss (reich an Laurinsäure, die eine immunstärkende Wirkung hat) oder Sesam (reich an Antioxidantien) ersetzen die helfen, den Blutdruck zu senken).

Über Dosierung sprechen, gibt es keine angegebene Menge. Bestimmte Studien haben 100 bis 300 Milligramm des Öls pro Tag vorgeschrieben, aber sonst kennt niemand die obere Grenze.

Die besten Arten von Traubenkernöl?

Bevor wir herausfinden, was die beste Art von Traubenkernöl ist, werfen wir einen kurzen Blick darauf, wie das Öl hergestellt wird.

Das Öl besteht offensichtlich aus Trauben. Aber wie es gemacht wird, ist wichtig. Es ist ein Nebenprodukt des Weinherstellungsprozesses. Der Wein wird hergestellt, indem man den Saft aus der Frucht drückt und die Samen zurücklässt. Diese Samen werden dann zerkleinert und das Öl wird aus ihnen gewonnen.

Diese Extraktion von Ölen kann auf verschiedene Arten erfolgen. Man presst das Öl kalt. Die Samen werden mit einer modernen Stahlpresse gepresst. Kaltgepresste Öle behalten ihr Aroma, ihren Geschmack und ihre Ernährung. Sie behalten auch ihre wunderbaren Vorteile.

Ein anderer Weg ist das Einbringen von chemischen Lösungsmitteln (wie Hexan, wie wir zuvor gesehen haben) und dann ein langwieriger Prozess, um die Öle aus den Samen zu ziehen. Die meisten modernen Industriemaschinen erhitzen das Öl sogar auf extrem hohe Temperaturen – und das wollen wir nicht, denn das Öl wird dabei komplett zerstört.

Deshalb ist es von großer Bedeutung, wie ein bestimmtes Traubenkernöl hergestellt wird. Das Öl enthält Fett und Erhitzen (was am häufigsten geschieht) kann es in schlechtes Fett verwandeln. Die molekulare Zusammensetzung des Öls ändert sich. Es wird ranzig und hat unerwünschte Wirkungen.

Daher müssen Sie das Traubenkernöl auswählen, das am wenigsten verarbeitet wird. Stellen Sie sicher, dass Sie eine organische, kalt gepresste, lösungsmittelfreie Marke erhalten! Achten Sie auf die Angabe auf der Flasche.

Vorteile Traubenkernöl für Haut, Haare & Gesundheit
5 (100%) 12 votes
Bei Lesern beliebte Beiträge
Schwarzkümmelöl – Vorteile, Einnahme und Wir... Es gibt so viele einfache natürliche Heilmittel mit einer langen Geschichte der Verwendung, die in der modernen Zeit weitgehend vergessen wurden. ...
77 Kokosöl Anwendungen & Wirkung: Lebensmitte... Kokosöl ist vielleicht das vielseitigste Naturkostprodukt der Welt, so sehr, dass ich es für ein Top- Superfood halte . Es ist nic...
Nachtkerzenöl -Vorteile, Nutzen und Anwendung Nachtkerzenöl wird aus Samen von Nachtkerzenöl ( Oenothera biennis ) gewonnen, einer in Nordamerika beheimateten Pflanze. Es hat seinen Namen von den...
Oregano Öl – Vorteile, Dosierung und Wirkung Antibiotika wurden speziell zur Bekämpfung von bakteriellen Infektionen entwickelt und sind eines der beliebtesten Behandlungsinstrumente für Ärzte be...

3 Kommentare

  1. Pingback: Vorteile von Lavendelöl für Haare, Haut, Körper und Haushalt

  2. Pingback: Die Vorteile von Trüffelöl für Körper und Gesundheit

  3. Pingback: Cellulite-Behandlungen: Was funktioniert wirklich?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.